Nur kurze Zeit: Erhalte eine Sun Cap GRATIS zu jeder Bestellung hinzu. Nur solange der Vorrat reicht.

Katerfrühstück – was hilft?

Die Party war mega aber deine Erschöpfung und vor allem der Kater spielt in der gleichen Liga? Dann hilft nichts besser als ein umfassendes Katerfrühstück – und vielleicht eine Kopfschmerztablette. Das was dein Körper jetzt braucht um wieder in die Spur zu kommen, sind vor allem 2 Dinge: Eiweiß und Elektrolyte. Wir haben euch mal ein Rezept einwickelt, das euch wieder nach vorne bringen. Damit ihr schon bald wieder das gute Gefühl habt.

Neben Eiweiß und Elektrolyten braucht der Körper auch Fette. Aber bitte gesunde Fette. Deswegen empfehlen wir euch z. B. Lachs. Der ist nicht nur fett, sondern auch reich an wertvollen Omega 3 Fettsäuren. Hier also ein Tipp für ein ausgewogenes Katerfrühstück.

Kräuterrührei mit Räucherlachs und Vollkornbrot:

rührei mit lachs

Zutaten für eine Person:

2 frische Bio-Eier

1 ¼ Bund Schnittlauch

3 Zweige Dill

1 Schalotte

1 Scheibe Vollkornbrot

100g Bio Räucherlachs in feinen Scheiben

2 Nüßchen Butter

Salz

Pfeffer

Zuerst die Eier aufschlagen und verquirlen. Wer mag kann hier noch einen Schuss Milch oder Mineralwasser hinzugeben. Das Ei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter waschen. Vom Dill die Blättchen abtrennen und hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Die Schalotte in feine Würfel schneiden. Jetzt eine Pfanne vorheizen und 1 kleine Nuss Butter darin zum Schmelzen bringen. Die Schalotten in der Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Sobald die Schalotten glasig sind die Eier noch einmal kurz aufschlagen und die Eimasse in die Pfanne zu den Schalotten geben. Alles einmal gut verrühren, dass sich und Ei und Schalotten vermischen. Das Ei nun 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen. Wenn das Ei halb gestockt ist die Kräuter zugeben und erneut umrühren. Das Kräuterei nun unter häufigem Rühren weiterstocken lassen, bis es trocken brät.

Währrenddessen das Vollkornbrot nach Belieben toasten und mit Butter bestreichen. Wenn das Kräuterei fertig ist, das Ei auf dem Vollkornbrot anrichten und den Räucherlachs darauf drappieren. Bitte den Räucherlachs nicht schon in der Pfanne zum Ei geben, weil ein Räucherlachs nicht gewinnt, wenn er gegart wird.

Et voila! Bon appetit!

Wofür ihr euch auch entscheidet, wichtig ist vor allem eins: Hört auf euren Körper, der kann euch am besten sagen was er braucht. Folgt einfach eurem Appetit und vor allem: Lasst es euch schmecken!!

Jetzt shoppen!