Tipps zum Kopf frei bekommen!

Unser Alltag ist geprägt von Deadlines, wachsenden Aufgaben und dann noch der innere Druck der nicht aufzuhören scheint. Das alles löst in unserem Körper Stress aus. Stress muss nicht immer negativ sein, positiver Stress steht für viele als Ansporn. 

Abends fällt man dann meist nur noch kaputt auf das Sofa und tendiert zum Füße hochlegen. Doch eigentlich spricht der Urinstinkt hier für Bewegung, denn wenn ein wildes Tier angreifen will gibt es nur 2 Möglichkeiten: Der Kampf oder die Flucht. Beides spricht für Bewegung. Im Falle von Stress werden verschiedene Hormone freigesetzt zum Kampf oder zur Flucht. Durch die Entscheidung fürs Sofa werden diese nicht wieder abgebaut und bleiben so im Körper.

Auch wir bei Quickcap kennen das nur zu gut, aber trotzdem versuchen wir die Extra Meile zu laufen! In dem Fall ist unsere Quickcap Empfehlung: Geh raus & bewege dich! Falls dir das noch nicht reicht haben wir noch ein paar Gründe im Team gesucht warum Sport bei Stress besser ist als das geliebte Sofa.

 

Kopf frei rennen

Unsere Sportskanonen sind der festen Überzeugung, dass sie sich durch eine kleine Runde Joggen den Kopf freilaufen können. Durch die Konzentration aufs laufen und auf die Natur um uns rum kommen wir auf anstrengende Weise zu einer inneren Ruhe.

Konzentration umleiten

Im Büro und auch im privaten Alltag liegen die Gedanken ständig überall. Wir konzentrieren uns auf alles, nur nicht mehr auf uns selbst. Hier kann Kraftsport helfen. Um dich nicht zu verletzten und deine Muskeln nicht zu schädigen solltest du dich auf die richtige Ausführung der Übung konzentrieren. Dies gibt dir die Chance dich ganz auf dich zu konzentrieren und alle anderen Stressauslöser komplett auszublenden.

Frische Motivation

Durch regelmäßigen Sport kann die Durchblutung steigern, dies wiederum kann zu einer Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit verhelfen. Das Gehirn wird durch die bessere Durchblutung mit mehr Nährstoffen und mehr Sauerstoff versorgt. Mit angeregten Gehirnzellen lässt es sich doch gleich viel besser durch starten ;-)

 

Tags: Sport, Tipps