Nur für kurze Zeit: 20% Rabatt auf Beauty und Shape Treatments

Gesichtsmasken selber machen

 In Quarantäne können wir uns mehr Zeit denn je für Beauty nehmen. Denn im Homeoffice fallen Jogginghose, Haarkur und Gesichtsmaske nicht auf!

Wir haben für euch unsere Lieblings DIY-Rezepte zusammengestellt.

 

Vorab noch ein paar Tipps:

  • Die Masken werden ausschließlich aus frischen Zutaten hergestellt. Deswegen solltest du sie direkt nach dem Anmischen auftragen.
  • Deine Augen sind sehr sensibel. Unser Tipp: Spare die Augenpartie aus, als würdest du Gurkenscheiben auf deine Augen legen.
  • Die Masken haben eine Einwirkzeit von 15-20 Minuten – 2-3 Minuten kürzer oder länger sind kein Problem. 
  • Damit deine Haut die Nährstoffe der Maske perfekt aufnehmen kann, solltest du sie richtig vorbereiten.

 

Vier Steps für’s perfekte Beauty Ritual:

 #1 Reinigen 

Reinige deine Haut von allem Schmutz und Talg. Am besten verwendest du einen milden Reinigungsschaum oder eine Reinigungsmilch.

#2 Peelen

Jetzt geht’s an‘s peelen! So entfernst du alle abgestorbenen Hautschüppchen und deine Haut kann die Wirkstoffe der Maske optimal aufnehmen.

#3 Auftragen

Dein Gesicht ist gereinigt, die Maske angerürt – Los geht’s! Das Auftragen klappt am besten mit einem Maskenpinsel. Falls du noch keinen hast, tun es auch Löffel oder deine Finger.

#4 Abnehmen 

Die Maske lässt sich ganz leicht entfernen, indem du mit einem Kosmetiktuch über dein Gesicht fährst. Den Rest kannst du dann ganz einfach mit warmen Wasser abwaschen. Wenn du magst, kannst du danach eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

 

 

The Almond-Honey Dream – Feuchtigkeitsspendend und für jeden Hauttyp geeignet.

Was du brauchst:

  • 1 Hand voll Mandeln
  • 1/2 Gurke
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Joghurt

 

Alles im Mixer zu einer glatten Creme verrühren. Die Masse auf das nasse Gesicht auftragen und trocknen lassen.

 

Dein Koffein-Kick – Bye, Bye Schlafzimmerblick.

Kaffee und das darin enthaltene Koffein macht nicht nur von innen wach, sondern auch als Maske von außen.

Was du brauchst:

  • 5 TL Kaffeesatz (einfach aus dem abgekühlten Kaffeefilter entnehmen
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Olivenöl

 

Die Zutaten gut vermengen. Wer es gern noch geschmeidiger mag, gibt noch mehr Honig dazu. Diese Maske kannst du bis zu 30 Minuten einwirken lassen.

 

Petersilien-Party – SOS bei verstopften Talgdrüsen

Was du brauchst:

  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 100 ml heißes Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 TL grobe Haferflocken
  • 1 Eiweiß

 

Zuerst verrührst du die Petersilie und das Wasser. Anschließend gibst du die restlichen Zutaten dazu.

 

Avocado Heaven – Hilft bei trockener Haut

Was du brauchst:

  • 1/2 Avocado
  • Joghurt, Quark oder Rahm

 

Einfach zusammen mixen und auftragen!

 

Möhrchen-Power – gegen Falten

Was du brauchst:

  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone

 

Dünste die Karotten an und pürier sie zu einem Brei. Dann presst du die halbe Zitrone aus und träufelst sie in den Karottenbrei. Anschließend Honig und Olivenöl dazu geben und gut vermischen.

Passende Artikel
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren