Nur für kurze Zeit: 20% Rabatt auf Bundles und Refills (gilt für ausgewählte Sorten)

Das kleine Glück für zwischendurch: 10 Tipps für den Alltag!

Man muss ja nicht immer direkt in den Urlaub fahren. Auch im Alltag finden wir kleine Inseln und Momente der Erholung, und oft machen diese kleinen Glücksmomente unser Leben erst lebenswert. Wir haben 10 Tipps gesammelt, um glücklich durch die dunklen Jahreszeiten zu kommen.

 

Auch wenn so richtig stürmisch-kaltes Wetter sehr gemütlich sein kann, schlägt uns der Herbst schonmal gerne aufs Gemüt. Kein Wunder: Mit den Temperaturen rauscht auch die Laune in den Keller, der viele Regen tut sein Übriges. Trotzdem, kein Grund zu verzagen: Mit diesen 10 Tipps kannst du gegensteuern.

 

1. ZITRUSFRÜCHTE HOLEN DEN SOMMER NACH HAUSE

Wenn der Sommer schon nicht im Kalender steht, können wir ihn zumindest in die Wohnung stellen: Zitrusfrüchte sorgen nicht nur für ein tolles Aroma zu Hause, das enthaltene Vitamin C stärkt auch die Abwehrkräfte. Der saure Geschmack treibt außerdem im Handumdrehen die herbstliche Müdigkeit aus dem Körper.

 

2. KUSCHELN IST GUT FÜR DIE GESUNDHEIT

Klingt komisch, aber Kuscheln ist tatsächlich gesund. Es stärkt das Immunsystem und führt zur Ausschüttung des Bindungshormons Oxytocin. Also, kuschel’ dich an deinen Lieblingsmenschen, deine Katze, deinen Hund oder in deine Flauschdecke. Am besten auf dem Sofa!

 

3. URLAUB IM KOPF, MIT HÖRBÜCHERN UND SERIEN

Wenn wir schon dabei sind: Dazu passt am besten ein mitreißendes Hörbuch oder eine schöne Serie. Dann kannst Du tief in das Geschehen eintauchen und an ferne Orte Reisen – am Bildschirm oder in deinem Kopfkino.

 

4. DUFTKERZEN FÜR DIE RICHTIGE STIMMUNG

Wenn du dich auf der Couch richtig wohlfühlen willst, mach eine Duftkerze an. Gerade im Winter bieten Supermärkte und Drogerien eine große Auswahl davon. Ob Zimt, Granatapfel, Vanille, Kardamom oder Orange: Düfte können beruhigen, entspannen oder erfrischen.

 

5. SPA ODER BADEWANNE: HAUPTSACHE ENTSPANNEN

Das geht eigentlich immer: Ein Wellness-Tag. Je nach Vorliebe und Möglichkeiten kann das in der Sauna oder auch in den eigenen vier Wänden stattfinden. Aber ganz egal wo: Lass dich verwöhnen, mit Gesichtsmaske, Maniküre oder einer Massage.

 

6. DAS TAGEBUCH, DEIN FREUND UND HELFER

Wenn der Regen an die Scheibe klopft, dann kommt man auf Gedanken. Warum nicht einfach aufschreiben? Sich Sorgen, Wünsche oder Beobachtungen von der Seele zu schreiben kann sehr heilsam sein. Auf diese Weise bannst du auf Papier, was dir sonst vielleicht schlaflose Nächte bereiten würde.

 

7. TAGESLICHT GEGEN SCHLECHTE STIMMUNG

Dauernder Lichtmangel trübt die Stimmung, weil das Gleichgewicht von Melatonin und Serotonin in unserem Körper durcheinandergebracht wird. Mit einer Tageslichtlampe gleichst du das aus: Sie regt den Körper an, mehr Serotonin auszuschütten und weniger Melatonin zu produzieren. Genau das Richtige in der dunklen Jahreszeit.

 

8. SCHLEMMEN UND SCHMAUSEN

Liebe geht durch den Magen, bei guter Laune ist es nicht anders. Wenn Herbst und Winter aufziehen, können wir hemmungslos zuschlagen – immerhin ist bis zur nächsten Badesaison noch etwas Zeit. Also, gönn dir dein Lieblingsessen. Selbstgekocht schmeckt es gleich doppelt gut.

 

9. SCHÖNE DEKO UND FRISCHE BLUMEN

Wenn dir der graue Himmel zu viel wird, dann hol’ dir Farbe in die Wohnung: Buntes Herbstlaub und gesammelte Kastanien, saftig grüne Tannenzweige, rote Beeren, Erika oder kunstvolle Gebinde. Und warum nicht einfach ein paar Schnittblumen aus dem Fachhandel? Hauptsache bunt, das hebt die Stimmung!

 

10. SCHWITZKUR AUF DEM SOFA

Die Sauna für zwischendurch: Das sogenannte „Salzhemd“ ist ein alter Wellness-Trick. Einfach einige Löffel Meersalz in eine Schüssel geben und ein Baumwoll-T-Shirt darin einweichen. Dann gut auswringen und anziehen. Wickel’ dich in ein großes Handtuch und eine warme Decke, und schwitze eine Stunde auf dem Sofa. Super für die Haut!

 

Du siehst, es ist gar nicht so schwer seinen Alltag mit ein paar Glücksmomenten zu bereichern. Wer sich oder seinen Liebsten jeden Tag etwas Gutes oder Schönes gönnt, der braucht die schlechte Laune an den dunklen Tagen nicht zu fürchten. Wetten?

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren